produkte > bücher

Bücher / Publikationen

 
Genealogisch-Etymologisches Lexikon Band 1
 

Genealogisch-Etymologisches Lexikon

Band 1 - Deutsch
von Johann Heinrich Barth

Nach jahrelanger Arbeit wurde es endlich fertig: Das umfassende etymologische Lexikon mit vielen Begriffen, die man in anderen Lexika heute nicht mehr findet. Das Buch deckt ein großes Spezialwissen ab und beinhaltet ca. 27.000 Begriffe, die fast alle etymologisch, geschichtlich und in der Sache erklärt werden.

>> mehr Information

 
Genealogisch-Etymologisches Lexikon Band 2
 

Genealogisch-Etymologisches Lexikon

Band 2 - Latein und Französisch
von Johann Heinrich Barth

Nach jahrelanger Arbeit wurde auch Band 2 endlich fertig: Ein umfassendes hauptsächlich genealogisches Lexikon mit vielen Begriffen, die man z.B. im klassischen lateinischen Wörterbuch zum großen Teil nicht finden kann, da es aus dem Mittellateinischen stammt. Das Buch deckt ein großes Spezialwissen ab und beinhaltet ca. 15.000 Begriffe, die fast alle etymologisch, geschichtlich und in der Sache erklärt wurden.

>> mehr Information

 
Genealogisch-Etymologisches Lexikon Band 3
 

Genealogisch-Etymologisches Lexikon

Band 3 - Orbis Latinus
von Johann Heinrich Barth

Ein Verzeichnis der wichtigsten lateinischen Orts-, Fluss- und Ländernamen von Dr. J. G. Th. Graesse

Überarbeitet von Johann Heinrich Barth

Nach jahrelanger Arbeit wurde auch Band 3 endlich fertig: Es handelt sich um eine Überarbeitung des 1861 erschienenen Verzeichnisses der wichtigsten lateinischen Orts-, Fluss- und Ländernamen von Johann Georg Theodor Graesse (1814-1885).

Auf über 400 Seiten sind etwa 27.000 Schlagworte aufgelistet.

>> mehr Information

 
Archiv für Sippenforschung und alle verwandten Gebiete – mit praktischer Forschungshilfe (AfS)
 

Archiv für Sippenforschung und alle verwandten Gebiete - mit praktischer Forschungshilfe (AfS)

Die AfS galt als eine der führenden Zeitschriften für alle verwandten Gebiete in der Genealogie mit praktischer Forschungshilfe.

Diese Heftreihe wurde allgemein höher bewertet als die qualitative Nachfolgezeitschrift „AfF“ (Archiv für Familienforschung, eine Zeitschrift für Familienforscher). Die AfS-Hefte beinhalten viele Forschungsergebnisse aus 30 Jahren Familienforschung, sowie Erkenntnisse darüber, die verloren gehen, wenn sie nicht wieder an genealogisch Interessierte gehen können

>> mehr Information

 
 
 
Barth
     
     
Zurück | Seitenanfang Sitemap | Impressum | Stand: 09.05.2015
 

© 2007 Barth, Gen-Roms.de

suche Suche